FREIZEIT IM SATTEL

Die schönste Art die Natur zu erkunden, ist auf einem Pferd zu reiten. Reiten macht glücklich, das wissen inzwischen die meisten. 

Das ist aktive und pure Erholung, die Natur genießen und endlich mal viel Zeit mit seinem vierbeinigen Freund zu verbringen.

Man braucht keine Straßen und Städte, sondern nur die Natur und auf dem Pferderücken geht es fast überall. Man möchte gar nicht mehr zu Fuß gehen, sondern vom Sattel aus die Welt entdecken. Es ist doch viel schöner ins Gelände zu reiten, als in einer Halle oder auf dem Reitplatz.

Die Natur bewusst erleben  ist nur in dieser Form am schönsten, denn hierbei lässt sich viel entdecken, wo man oft eben nur  "vorbei fährt".

Schlösser und Burgen, Wälder und Seen, Flüsse und Bäche, Tiere in der Freiheit. Also, wenn man sich in der schönsten Zeit im Jahr so richtig erholen möchte, dann geht das nur vom Sattel aus.

Euer Pferde & Reiterteam 



Foto: Evelynbelgium                                                                                                                                                                                                                                            Foto: veroyama aus Tōyako, Hokkaidō

E-Mail